Skip to content

Mensch mit Pferd oder Pferdemensch

TESTE KOSTENLOS DEIN FACHWISSEN 
QUIZ MIT PFERDETIERÄRZTIN DR. VERONIKA KLEIN

Teste kos­ten­los dein Fachwissen 
Quiz mit Pferdetierärztin Dr. Veronika Klein

Komm ins Team-Pferdemensch,
fürs Pferd je­den Tag et­was besser!

Podcast

Alte Pferde fit durch den Winter

Alte Pferde fit durch den Winter

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Durchbrich die Negativ-Spirale im Alter deines Pferdes!

Es wird kalt und nass, der Herbst und der Winter ha­ben zwar auch sehr vie­le schö­ne Seiten, aber ge­ra­de für un­se­re Rentner kann es schon mal hart wer­den. Insbesondere wenn erst ein­ge­grif­fen wird, wenn dein Pferd schon ab­ge­ma­gert, apa­thisch oder ge­schwächt ist. 

Ein ho­hes Alter und das Wetter kön­nen das Immunsystem des Pferdes schwä­chen, so wird dein Partner an­fäl­li­ger für vie­le Erkrankungen. Man kann zu­se­hen wie das Pferd im­mer dün­ner wird.

Warum fällt es den äl­te­ren Semestern schwe­rer durch den Winter zu kom­men als jün­ge­ren Pferden? 

Hier er­fährst du heu­te wie die Negativspirale im Alter ei­nes Pferdes aus­sieht und war­um die­se zu Abmagerung und Schwäche führt.

Das alte Pferd braucht ein be­son­ders Management, das be­deu­tet ei­nen an­ge­pass­ten Vorsorgeplan, kon­ti­nu­ier­li­ches Training, re­gel­mä­ßi­ge Wellnesstage und eine spe­zi­el­le Fütterung -> aus­führ­lich lernst du die­se Punkte im Onlinekurs “Projekt: ge­sun­des Pferd” hier be­trach­ten wir das Pferd als Gesamtkonzept, da­mit dein Rentner lan­ge fit und vi­tal bleibt!

Nächster Start  — setz dich di­rekt un­ver­bind­lich auf die Warteliste -> ZUR WARTELISTE

Ab wann ist ein Pferd eigentlich alt?

Viele sind ge­kränkt, wenn ich ihre Pferde als Rentner be­zeich­ne und gleich­zei­tig sagt das Alter des Pferdes ja nichts über den Gesundheits- oder Trainingszustand aus, son­dern be­schreibt ein­fach nur ein Pferd, das schon län­ger auf die­ser Welt un­ter­wegs ist. Dabei kommt es mit der Zeit zu kör­per­li­che Veränderungen und auch Beschwerden. Fakt ist, dass Gewebe mit der Zeit an­fäl­li­ger wird und schlech­ter re­ge­ne­riert, da­her ist ein be­son­ders Augenmerk auf Pferde zu le­gen, die “äl­ter” als 15 Jahre sind. Denn die sind deut­lich schwe­rer wie­der auf­zu­päp­peln als jün­ge­re Pferde. 

Die Anzeichen für das Altern eines Pferdes

Einen gu­ten Überblick be­kommst du in die­ser Podcastfolge. Hier schon ein­mal die häu­figs­ten “Merkmale”…

  • wei­ße Stichelhaare
  • all­ge­mei­ner Muskelabbau
  • Abmagerung (wich­tig zu un­ter­schei­den, ob die­se krank­heits­be­dingt ist) 
  • Abnahme der Zahnsubstanz 
  • “Hängebauch” oder “Hängerücken”
Das Altern von Pferdes ist kei­nes­wegs et­was schlim­mes, du soll­test al­ler­dings ganz ge­nau hin­schau­en, wenn dir Veränderungen bei dei­nem Pferd auf­fal­len. Denn ne­ben den “nor­ma­len Alterserscheinungen”, kann eine Veränderung im Erscheinungsbild auch krank­heits­be­dingt sein, die be­han­delt wer­den sollte.

1. Generalisierte Muskelabbau

Ab ei­nem be­stimm­ten Alter nimmt die Muskelmasse ab (das gilt üb­ri­gens auch beim Menschen) und der Aufbau ist deut­lich lang­wie­ri­ger — man nennt dies ge­ne­ra­li­sier­ten Muskelabbau mit stei­gen­dem Alter. 

Möchtest du nun also, dass dein Pferd ge­nau­so be­mus­kelt bleibt wie vor­her, musst du dem­nach MEHR Krafttraining ma­chen, an­sons­ten nimmt dein Pferd an Muskelmasse ab.

2. Abmagerung aufgrund von Zahnproblemen

Zudem kommt es zum Verlust von Zahnsubstanz, so­dass Raufutter, wie Heu und Stroh oder auch gan­zer Hafer schlech­ter zer­mah­len wer­den kön­nen durch die Backenzähne. Findest du gan­ze Haferkörner im Kot, dann hat dein Pferd zwar Futter auf­ge­nom­men es aber nicht ver­wer­ten kön­nen und so ver­liert das Pferd Gewicht in­dem es Fettdepots ab­baut. Auch kommt die Schneidezahnerkrankung EOTRH häu­fi­ger vor, die sehr schmerz­haft ist, wo­mit wir beim 3.Punkt der Negativspirale sind Schmerzen durch Erkrankungen  des Bewegungsapparats (z.B. Arthrose).

3. Chronische Abmagerung durch Schmerzen

 Schmerzen kannst du an ver­schie­de­nen Parametern erkennen:
  • kör­per­li­chen Veränderungen (Abmagerung)
  • Schmerzgesicht
  • Blutparametern
  • ver­än­der­tes Verhalten 

Bei den äl­te­ren Pferden macht jetzt im Winter häu­fig die Arthrose ein Problem, denn bei kal­ten und nas­sen Wetter schmer­zen die Gelenke dann mehr. Schmerz im Bewegungsapparat führt dann wie­der­um dazu, dass die Pferde sich we­ni­ger be­we­gen und das ver­schlim­mert den Muskelabbau.

Vorsorge ist das A&O für dein Pferd

Erstelle ei­nen aus­führ­li­chen Vorsorgeplan — Prävention ist hier dop­pelt so wichtig!

  • Impfungen, Entwurmungsstrategie, Zahkontrollen
  • Trainingsplan
  • Überwachung des Ernährungszustandes mit dem BCS
  • re­gel­mä­ßi­ge Physiotherapie, Wellnesstage (Massage durch Besitzer) und tier­ärzt­li­che Betreuung
  • Rentnerteller (an­ge­pass­te Fütterung an Zahnstatus)
» Handel be­vor dein Pferd ab­rutscht in die Negativspirale und sor­ge für ein fit­tes und vi­ta­les Pferd bis ins hohe Alter.
 
TIPP: 
Zahnkontrolle im Herbst durch­füh­ren las­sen, dann kann eine dro­hen­de Abmagerung im Winter ver­min­dert wer­den. Im Winter gibt es mehr Raufutter und we­ni­ger Gras, da ist ein gut funk­tio­nie­ren­des Gebiss be­son­ders wich­tig bei dei­nem Pferd!

Onlinekurs Pferdegesundheit

Die Tore des Onlinekurses Pferdegesundheit öff­nen halb­jähr­lich für eine neue Gruppe an wiss­be­gie­ri­gen Pferdemenschen mit dem schö­nen Ziel Pferde nach­hal­tig ge­sund, fit und vi­tal zu hal­ten

Du er­fährst wie du ei­nen Vorsorgeplan für dein Pferd Schritt für Schritt er­stellst, wie du ei­nen Trainingsplan kre­ierst , den BCS be­stimmst und dein Pferd aus den ver­schie­de­nen Blickwinkeln un­ter­stützt. Setze dich jetzt un­ver­bind­lich auf die Warteliste und er­hal­te ei­nen Bonus zum Start! Ich freue mich dich und dein Pferd ken­nen zu lernen.

JA, INFORMIERE MICH, WENN ES LOSGEHT

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Für Fragen und Anregungen kannst du hier kommentieren:

Noch kein Kommentar, Füge dei­ne Stimme un­ten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht ver­öf­fent­licht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIY-Challenge Fokus Pferdegesundheit Herbst Edition - Start 04. Oktober