Skip to content

Mensch mit Pferd oder Pferdemensch

TESTE KOSTENLOS DEIN FACHWISSEN 
QUIZ MIT PFERDETIERÄRZTIN DR. VERONIKA KLEIN

Teste kos­ten­los dein Fachwissen 
Quiz mit Pferdetierärztin Dr. Veronika Klein

Komm ins Team-Pferdemensch,
fürs Pferd je­den Tag et­was besser!

Podcast

Gesündere Darmflora mit Olimond BB für’s Pferd

Interview mit Bianca von Olimond BB

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Zur der Darmflora der Pferde zäh­len Mikroorganismen wie zum Beispiel Hefen und Bakterien. Diese Organismen le­ben im Dickdarm der Pferde bei ei­nem pH von 7.0 (neu­tral) und kom­men hier ih­ren Aufgaben nach als Symbioten. Symbioten sind Lebewesen, die mit an­de­ren Lebewesen in ei­ner Nutzgemeinschaft le­ben. Die Darmflora zer­setzt durch mirko­biel­le Vorgänge Nahrungsbestandteile, die so dem Pferd zur Verfügung ste­hen und so es­sen­ti­ell sind für die Ernährung des Pferdes. Zu den Stoffe zählt zum Beispiel die Zellulose. Die Mikroorganismen va­ri­ie­ren je nach Rationszusammenstellung, da­her soll­te eine Futterumstellung beim Pferd auch stets nur sehr lang­sam er­fol­gen! Die Darmflora kann durch vie­le Vorgänge ge­stört wer­den, zu Beispiel durch Stress, Antibiotika, Fütterungsfehler — wie zum Beispiel zu gro­ße Mengen von dünn­darm­un­ver­dau­ter Stärke — da­her ist ein Ziel der Pferde-Ernährung die Gesunderhaltung und Förderung der Darmflora.

Dieser Beitrag ent­hält Werbung, denn er ent­stand in Kooperation mit Bianca Flemm.

Eine gesunde Darmflora sorgt für eine gesunde Verdauung

Unterstützung der Darmflora mit Olimond BB (Hefe)

In die­sem Zusammenhang habe ich ein Interview mit Bianca ge­führt über das Produkt Olimond BB. Olimond BB ist das Produkt ei­ner spe­zi­el­len Fermentation und scho­nen­den Trocknung der Hefe Saccharomyces ce­re­vi­siae und ist so­mit eine in­ak­ti­vier­te Hefe, die kei­ne Gärungsprozesse im Magen-Darmtrakt des Pferdes ver­ur­sacht. Die wich­ti­gen Hefefaktoren, B‑Vitamine und die Fermentationsprodukte blei­ben erhalten.

Für mehr Informationen höre ins Interview her­ein und be­su­che ihre Seite:
https://www.olimond.de

Am 17. Oktober geht es wieder los!

Die Tore des Pferdegesundheit Onlinekurses öff­nen im Oktober wie­der für eine neue Gruppe an wiss­be­gie­ri­gen Pferdemenschen mit dem schö­nen Ziel we­ni­ger Tierarztkosten, we­ni­ger kran­ke Pferde und we­ni­ger schlaf­lo­se Nächte!

Wenn du dir noch un­si­cher bist, ob der Kurs für dich ge­eig­net ist, dann si­cher dir jetzt das Modul Erste Hilfe am Pferd – die­ser Teil des Kurses ist ein Muss für alle ver­ant­wor­tungs­vol­len Pferdemenschen und gibt dir ei­nen Einblick in den Kurs und ich habe mir auch noch ei­nen Bonus über­legt, wenn du dann von den Inhalten über­zeugt bist, kannst du das Erste Hilfe Modul up­graden zum hoch­wer­ti­gen kom­plet­ten Kurs und der Preis wird kom­plett an­ge­rech­net

» JA, in­for­mie­re mich, ich möch­te mitmachen!

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Für Fragen und Anregungen kannst du hier kommentieren:

Noch kein Kommentar, Füge dei­ne Stimme un­ten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht ver­öf­fent­licht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIY-Challenge Fokus Pferdegesundheit Herbst Edition - Start 04. Oktober