Skip to content

Mensch mit Pferd oder Pferdemensch

TESTE KOSTENLOS DEIN FACHWISSEN 
QUIZ MIT PFERDETIERÄRZTIN DR. VERONIKA KLEIN

Teste kos­ten­los dein Fachwissen 
Quiz mit Pferdetierärztin Dr. Veronika Klein

Komm ins Team-Pferdemensch,
fürs Pferd je­den Tag et­was besser!

Podcast

Was dir das Blutbild bei dei­nem Pferd verrät

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Welche Werte sind sinn­voll? Was sa­gen die Werte aus und was nicht!

“Lass uns mal ein Blutbild ma­chen” ein Satz den ich oft in der Praxis höre, aber macht das Sinn ohne kli­ni­sche Symptome? Kann ich da­durch er­ken­nen, ob mei­ne Futterration kor­rekt ist hin­sicht­lich der Mineralien?

Ohne kon­kre­ten Hinweis — auf was soll das Blut ge­tes­tet werden?

Vitamine, Mineralien, Organwerte (Leber, Niere, Herzenzyme,…), Glukose, Hormone (Testosteron, Insulin, Östrogen, Trächtigkeitshormon, ACTH,…) und die Liste kann lei­der un­end­lich fort­ge­führt werden.

Du siehst ganz so ein­fach ist das nicht, also lass uns Licht ins dunk­le brin­gen — hier die Fakten zum Blutbild beim Pferd.

Die Blutbestandteile

Das Blut setzt sich zu­sam­men aus ei­nem zel­lu­lä­ren Anteil und dem Blutplasma zu­sam­men und wird dann als “Vollblut” bezeichnet.

Blut = Blutzelle und Blutplasma
Häufig fällt auch der Begriff “Serum”, da­bei han­delt es sich um das Blutplasma ohne die Gerinnungsfaktoren.

Blut-Blutplasma-Blutzellen

Die Blutzellen beim Pferd

1. rote Blutzellen (Erythrozyten)

Die ro­ten Blutzellen be­inhal­ten den Blutfarbstoff Hämoglobin, die­ses bin­det den Sauerstoff und so trans­por­tie­ren die “Erys” den Sauerstoff durch den Körper. Diese Zellen wer­den in dem ro­ten Blutbild be­stimmt, da­ne­ben wer­den ver­schie­de­ne pro­zen­tua­le Anteile der Zellen und Verhältnisse be­stimmt. Dazu zäh­len der Hämatokrit (Volumenanteil der ro­ten Zellen im Vollblut in %) oder der MCH (mitt­le­rer Hämoglobin-Gehalt ei­nes Erys).

2. weiße Blutzellen (Leukozyten)

Diese Zellpopulation ist Teil des Immunsystems und be­inhal­ten Lymphozyten, neu­tro­phi­le, ba­so­phi­le und eo­si­no­phi­le Granulozyten so­wie Monozyten. Alle zu­sam­men wer­den als Leukozyten be­zeich­net. Ein Anstieg oder aber auch ein Abfall sind Hinweise auf eine Infektionserkrankung.

3. Blutplättchen (Thrombozyten)

Oder auch Thrombozyten ge­nannt sind Teil des Gerinnungssystems. Bei Blutungen bil­den die Thrombozyten ei­nen Propf und ver­schlie­ßen so den Ort der Verletzung — sind kli­nisch Gerinnungsstörungen sicht­bar, kann die­se Zellpopulation ver­än­dert sein. Bei zu lan­ger Lagerung von Blut kle­ben die Thrombozyten manch­mal zu­sam­men und es ent­ste­hen falsch nied­ri­ge Werte in der Blutanalyse, da­her soll­te die Blutprobe ent­spre­chend auf­be­rei­tet wer­den vor der Analyse.

Für verschiedene Bluttest braucht es verschiedene Röhrchen.

Blutabnahme beim Pferd 

Welcher “Bluttest” ist für dein Pferd sinnvoll?

Im Blut gibt es noch et­li­che wei­te­re Blutwerte.… Daher kann man die­se Frage gar nicht so pau­schal be­ant­wor­ten und es kommt im­mer ganz in­di­vi­du­ell auf dein Pferd an.

Elektrolyte? Organwerte, wie Leber oder Niere? Muskelprofil? Stoffwechselstörungen im Blut dia­gnos­ti­zie­ren? Im Blut kön­nen noch un­end­lich vie­le wei­te­re Werte be­stimmt wer­den, du willst mehr zu die­sem Thema hö­ren, dann wei­te­res in die­ser Podcastfolge.

Du möchtest noch mehr erfahren über das Pferde Blutbild?

Schau doch bei360 Grad Pferd vor­bei, hier gibt es das Interview mit ei­ner Tierärztin über das Blutbild vom Pferd — zum weiterlesen.

Am 17. Oktober geht es wieder los!

Die Tore des Pferdegesundheit Onlinekurses öff­nen im Oktober wie­der für eine neue Gruppe an wiss­be­gie­ri­gen Pferdemenschen mit dem schö­nen Ziel we­ni­ger Tierarztkosten, we­ni­ger kran­ke Pferde und we­ni­ger schlaf­lo­se Nächte!

Wenn du dir noch un­si­cher bist, ob der Kurs für dich ge­eig­net ist, dann si­cher dir jetzt das Modul Erste Hilfe am Pferd – die­ser Teil des Kurses ist ein Muss für alle ver­ant­wor­tungs­vol­len Pferdemenschen und gibt dir ei­nen Einblick in den Kurs und ich habe mir auch noch ei­nen Bonus über­legt, wenn du dann von den Inhalten über­zeugt bist, kannst du das Erste Hilfe Modul up­graden zum hoch­wer­ti­gen kom­plet­ten Kurs und der Preis wird kom­plett an­ge­rech­net

» JA, in­for­mie­re mich, ich möch­te mitmachen!

Klicken Sie auf den un­te­ren Button, um den Inhalt von Podigee zu la­den. Mit dem Laden des iFrames ak­zep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Inhalt la­den

Für Fragen und Anregungen kannst du hier kommentieren:

Noch kein Kommentar, Füge dei­ne Stimme un­ten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht ver­öf­fent­licht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.