Der Sattel – ein Einflussfaktor auf die Pferdegesundheit

Interview mit Sattlerin Jana – Lucia Hodick

Rückenprobleme sind beim Pferd sehr häufig, dabei sind viele Einflussfaktoren zu beachten, die Schmerzen verursachen können.
Ein großer Punkt ist der Sattel!

Passt mein Sattel?

Im Interview mit Jana sprechen wir über die verschiedenen Berufsbezeichnungen im Bereich Sattel:
– Sattler,
– Sattelverkäufer,
– Sattelergonom …

Dann blicken wir einmal hinter die Kulissen, wie und was lernt man in der 3 jährigen Ausbildung zum Sattler und welche Punkte könnten in der Ausbildung noch verbessert werden.

Sattelkontrolle – wann? wie häufig?

Weiter haben wir über die Symptome gesprochen, die die Pferde zeigen, wenn der Sattel drückt, wie zum Beispiel rutschen des Sattels, Pferd ist klemmig beim Reiten oder der Reiter hat ein schlechtes Sitzgefühl. In der Regel solltest du den Sattel mindestens einmal im Jahr kontrollieren lassen, besser alle 6 Monate und bei Problemen.

Tipp:
Kontaktiere deinen Sattler auch bevor du dir Zubehör anschaffst – Sattelgurt oder Unterlage, sodass auch dieses zu dir, deinem Pferd und dem vorhandenen Sattel passt!

Es ist ein super interessantes Interview mit Jana gewesen und daher ist diese Folge auch etwas länger – wenn sie dir so gut gefallen hat wie mir, teile die Folge doch gerne mit anderen Pferdemenschen, die ebenfalls mit ihrem Sattel Probleme haben!

podcast-pferd-pferdekrankheit-tierarzt-pferd-hufrehe-spat-arthrose-kolik-kotwasser-pferd

Anzeige:
Hier findest du den Link zu der Sattlerei, in der Jana arbeitet:

Mehr Rund ums Thema Sattel findet ihr hier:

Slaka Pferdetherapie: Passt der Sattel?

Heike Rundel – Pferdeheilpraxis: Welche Auswirkungen hat ein zu enger Sattel auf die Bewegungsabläufe des Pferdes?

Traberblog: Aufgesattelt: Tipps zur Sattelfindung beim Traber

Der Sattel – ein Einflussfaktor auf die Pferdegesundheit
Markiert in: